Maki Namekawa Philip Glass Piano Sonata

Maki Namekawa 


Als führende Persönlichkeit unter den heutigen jungen Künstlern, lenkt Maki Namekawa die Aufmerksamkeit des Publikums sowohl auf die zeitgenössische als auch auf die klassische Musik. Sie tritt regelmäßig an internationalen Spielstätten, wie der Carnegie Hall in New York, der Cité de la Musique in Paris, dem Barbican Centre in London, dem Musikverein in Wien, den Salzburger Festspielen und der Suntory Hall in Tokio, auf.

Maki Namekawa macht regelmässig Konzertaufnahmen bei grossen Radiostationen in Deutschland, den Niederlanden sowie in der Schweiz und in Frankreich. Orchester Engagements beinhalten das Royal Concertgebouw Orkest Amsterdam, die Münchner Philharmoniker, die Bamberger Symphoniker, die Dresdner Philharmonie, das Bruckner Orchester Linz, das American Composers Orchestra und die Seattle Symphony.
 

Im Jahr 2012 führte sie, zusammen mit dem Komponisten Philip Glass, seine kompletten 20 Klavier-Etüden beim Perth Music Festival zum ersten Mal auf. Seitdem tourte sie mit Philip Glass durch Europa, die USA und Japan. Im Jahr 2014 veröffentlichte Maki Namekawa die erste vollständige Aufnahme der Etüden auf dem Glass-Label Orange Mountain Music und erreichte Platz 1 der iTune-Classic-Charts. Dafür wurde sie unter anderem  vom BBC Magazine hoch gelobt.

Im September 2018 veröffentlichte Maki Namekawa die Klavierversion des Philip Glass Film-Soundtracks „MISHIMA – Ein Leben in vier Kapiteln“, in dem Leben und Tod des japanischen Schriftstellers und politischen Aktivisten Yukio Mishima dargestellt werden. Für diese Einspielung erhielt sie den prestigeträchtigen „Pasticcio Preis“ des österreichischen Klassiksenders Ö1.

 

Kalender

März 2019

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
  • Martin Achrainer, De…
21
  • Martin Achrainer, De…
22
  • Martin Achrainer, De…
23
  • Live at Brno
24
25
26
27
28
29
  • Topolina nervt
30
  • Topolina nervt
31
  • Topolina nervt

Notizen

Aufnahmen

Videos