Philip Glass
Musical Offering

 18,90

Feico Deutekom, piano

Orange Mountain Music präsentiert das neue Album MUSICAL OFFERING des Pianisten Feico Deutekom, mit neuen Klavierarrangements klassischer Werke von Philip Glass sowie Stücken, die ursprünglich von Glass selbst für Klavier komponiert wurden. Feico Deutekom, der seit langem mit Philip Glass zusammenarbeitet, ist einer der herausragenden Spezialisten für spätminimalistische Musik.

Verfügbarkeit: Nur noch 1 vorrätig

Artikelnummer: OMM6052 Kategorien: , ,

Orange Mountain Music präsentiert das neue Album MUSICAL OFFERING des Pianisten Feico Deutekom, mit neuen Klavierarrangements klassischer Werke von Philip Glass sowie Stücken, die ursprünglich von Glass selbst für Klavier komponiert wurden. Feico Deutekom, der seit langem mit Philip Glass zusammenarbeitet, ist einer der herausragenden Spezialisten für spätminimalistische Musik. Es präsentiert neue und alte Musik in zuvor ungehörter Weise.

Das Album beginnt mit Deutekoms Arrangement von FACADES von Philip Glass‘ wegweisender Aufnahme von Glassworks aus dem Jahr 1982. In seiner ursprünglichen Form verträumt und romantisch, erhält Facades, wenn es auf dem Klavier gespielt wird, eine neue Dimension.

Dies ist der Musik von Glass für COMPANY vorausgegangen, die ursprünglich für eine Produktion des gleichnamigen Samuel-Beckett-Stücks von 1980 vorgesehen war. Glass verwandelte dieses kurze Stück mit vier Sätzen in sein zweites Streichquartett. Es wurde eines seiner beliebtesten Stücke und ist hier zum ersten Mal für Soloklavier zu hören.

Wir springen vorwärts zu einem der neuesten Werke von Glass „DISTANT FIGURE (Passacaglia für Solo Piano)“ von 2017, das Deutekom mit großer Selbstreflexion spielt. Deutekoms Expertise im Bereich des späten Minimalismus kommt hier ebenso zum Tragen wie in zwei anderen Interpretationen von Glass ‚Klaviermusik, darunter seine Etüde Nr. 16 und die wunderschöne Etüde Nr. 20 – das letzte Stück im 20er-Set Klavieretüden, die Glass zwischen 1994 und 2012 komponierte.

Dieses neue Album enthält weitere Werke, die zum ersten Mal auf Klavier zu hören sind. Zu diesen Schmuckstücken gehört OFFERING, das aus der Zusammenarbeit von Glass mit Ravi Shankar für das Album PASSAGES stammt und schließlich drei ausgewählte Sätze aus Glass ‚1996er Tanzoper LES ENFANTS TERRIBLES (The Holy Terrors) (inspiriert von Jean Cocteau. Diese Aufnahme erscheint zum Geburtstag von Philip Glass am 31. Januar 2020.

Item

Komponist / Composer

Ean

Label / Publisher