Premierenkritik: Wagners „Fliegender Holländer“ an der Oper Frankfurt

Regisseur David Bösch hat für seine Neuinszenierung von Richard Wagners „Fliegendem Holländer“ an der Oper Frankfurt ein düsteres Szenario auf die Bühne gestellt, für das er dann auch einige Buhrufe einstecken musste. Ursula Böhmer hat sich die Premiere angesehen. ⟶ Premierenkritik: Wagners „Fliegender Holländer“ an der Oper Frankfurt – 30.11.2015

Schreibe einen Kommentar