DATENSCHUTZ

INFORMATIONEN ZUM SCHUTZ PERSÖNLICHER DATEN UND ALLGEMEINE VERORDNUNG ZUM SCHUTZ PERSÖNLICHER DATEN

KULTURQUARTIER legt im Rahmen seiner Aktivitäten größten Wert auf die Sicherheit und Vertraulichkeit der personenbezogenen Daten der Nutzer, die die auf der Website www.kulturquartier.at (hiermit “Website”) angebotenen Dienste besuchen oder nutzen.

Die nachstehend beschriebene Richtlinie wurde in Übereinstimmung mit den Bestimmungen der neuen Verordnung (EU) 2016/679 in Bezug auf den Schutz physischer Personen bei der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten und den freien Verkehr dieser Daten erstellt.

WELCHE PERSÖNLICHEN DATEN KÖNNEN ERFASST WERDEN

KULTURQUARTIER kann die folgenden Kategorien personenbezogener Daten erhalten, die Sie betreffen: Registrierungsdaten – Informationen zu biografischen Daten (Name, Nachname, Geschlecht, Adresse, Steueridentifikationsnummer, Umsatzsteuer-Identifikationsnummer) und Kontaktdaten (Telefonnummer, Handynummer, E-Mail-Adresse, Faxnummer). Sonstige personenbezogene Daten – Informationen, die Sie freiwillig angeben, wenn Sie die auf den Registrierungsformularen angegebenen Felder ausfüllen. Kaufdaten – Informationen zu der Art der von Ihnen erworbenen Dienstleistungen. Nutzung der Website – Informationen in Bezug auf die Art und Weise, wie Sie die Website nutzen, unsere Kommunikation öffnen oder weiterleiten, da für die durch die Verwendung von Cookies gesammelten Informationen keine personenbezogenen Daten des Benutzers in diesem Sinne von der Website gesammelt werden. Cookies werden weder zur Übertragung persönlicher Informationen verwendet, noch verwenden wir sogenannte dauerhafte Cookies jeglicher Art, d. H. Systeme zur Rückverfolgung von Benutzern.

Wenn Sie personenbezogene Daten an Dritte weitergeben, müssen Sie im Voraus sicherstellen, dass die beteiligten Personen diese Datenschutzrichtlinie gelesen haben. Wir bitten Sie auch, uns dabei zu helfen, Ihre persönlichen Daten auf dem neuesten Stand zu halten, indem Sie uns über Änderungen informieren.

WELCHE PERSÖNLICHEN DATEN KÖNNEN ERFASST WERDEN

KULTURQUARTIER kann die folgenden Kategorien personenbezogener Daten erhalten, die Sie betreffen: Registrierungsdaten – Informationen zu biografischen Daten (Name, Nachname, Geschlecht, Adresse, Steueridentifikationsnummer, Umsatzsteuer-Identifikationsnummer) und Kontaktdaten (Telefonnummer, Handynummer, E-Mail-Adresse, Faxnummer). Sonstige personenbezogene Daten – Informationen, die Sie freiwillig angeben, wenn Sie die auf den Registrierungsformularen angegebenen Felder ausfüllen. Kaufdaten – Informationen zu der Art der von Ihnen erworbenen Dienstleistungen. Nutzung der Website – Informationen in Bezug auf die Art und Weise, wie Sie die Website nutzen, unsere Kommunikation öffnen oder weiterleiten, da für die durch die Verwendung von Cookies gesammelten Informationen keine personenbezogenen Daten des Benutzers in diesem Sinne von der Website gesammelt werden. Cookies werden weder zur Übertragung persönlicher Informationen verwendet, noch verwenden wir sogenannte dauerhafte Cookies jeglicher Art, d. H. Systeme zur Rückverfolgung von Benutzern.

Wenn Sie personenbezogene Daten an Dritte weitergeben, müssen Sie im Voraus sicherstellen, dass die beteiligten Personen diese Datenschutzrichtlinie gelesen haben. Wir bitten Sie auch, uns dabei zu helfen, Ihre persönlichen Daten auf dem neuesten Stand zu halten, indem Sie uns über Änderungen informieren.

DIE ZWECKE, FÜR DIE IHRE PERSÖNLICHEN DATEN VERWENDET WERDEN KÖNNEN

Die Verarbeitung personenbezogener Daten muss durch eine der rechtlichen Voraussetzungen legitimiert sein, die in den geltenden Rechtsvorschriften zum Schutz personenbezogener Daten wie nachstehend beschrieben enthalten sind.

a) Zwecke, die mit Ihrer Registrierung verknüpft sind, um ein persönliches Konto zu erstellen KULTURQUARTIER sammelt Ihre Registrierungsdaten und andere persönliche Daten, damit Sie ein Konto erstellen können, das zur Authentifizierung Ihrer Identität beim Kauf der verschiedenen über die Website verfügbaren Dienste und Produkte erforderlich ist.

b) Zweck des Verkaufs der online verfügbaren Dienstleistungen und Produkte. KULTURQUARTIER verarbeitet Ihre Registrierungsdaten sowie die Kaufdaten, um den Prozess für den Kauf der online verfügbaren Dienstleistungen und Produkte zu perfektionieren.

c) Einhaltung rechtsverbindlicher Aufforderungen zur Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung, von Regeln oder Bestimmungen der Justizbehörden oder zur Verteidigung eines Rechts vor einem Gericht. 

Voraussetzung für die Bearbeitung: gesetzliche Verpflichtungen, zu deren Erfüllung KULTURQUARTIER gesetzlich verpflichtet ist.

Hinweis: Sie können die Einwilligung zur Verwendung Ihrer Daten jederzeit widerrufen, indem Sie eine E-Mail an info@kulturquartier.at senden oder den zum Löschen der Daten erstellten Link verwenden.

WIE WIR IHRE PERSÖNLICHEN DATEN SICHER HALTEN

KULTURQUARTIER setzt eine Reihe von Sicherheitsmaßnahmen ein, um den Schutz zu verbessern und die Sicherheit, Integrität und Zugänglichkeit Ihrer persönlichen Daten zu gewährleisten.

Ihre vollständigen persönlichen Daten werden auf unseren sicheren Servern (oder in sicheren Papierkopien) oder auf denen unserer Lieferanten oder unserer Handelspartner gespeichert und dürfen nur auf der Grundlage unserer Sicherheitsstandards und -richtlinien (oder gleichwertiger Standards für unsere) abgerufen und verwendet werden Lieferanten oder Handelspartner).

KONTAKTE

Wenn Sie Fragen zu unserer Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß der Verordnung (EU) 2016/679 haben, senden Sie bitte eine E-Mail an info@kulturquartier.at.

Bei Beschwerden oder Anmerkungen zur Art und Weise, wie Ihre persönlichen Daten verarbeitet wurden, werden wir uns bemühen, auf Ihre Anfragen zu reagieren. Auf Wunsch können Sie Ihre Beschwerden oder Bemerkungen jedoch über die online auf der Website www.dsb.gv.at verfügbaren Kontakte an die Kontrollbehörden zum Datenschutz (Verantwortlicher für den Schutz personenbezogener Daten) weiterleiten.