Anton Bruckner in Linz

Bruckner besuchte in Linz die Präparandie in der Hofgasse 23 (die Lehrerbildungsanstalt). Definitivstellung als Dom- und Stadtpfarrorganist 1856. Mitglied und zeitweiliger Chorleiter der Liedertafel Frohsinn. Fortsetzung der musikalischen Studien bei Otto Kitzler von 1861-1863. Bruckner vollendete seine Erste Symphonie (WAB 101) am 14. April 1866. Sie wurde am 9. Mai 1868 unter seiner Leitung im Redoutensaal (Klosterstr. 7, neben …

Anton Bruckner in Linz Weiterlesen »