L’Oiseau de feu (Feuervogel)

 16,90

Igor Stravinsky, Komponist
Maki Namekawa, Klavier
Dennis Russell Davies, Dirigent, Klavier
Sinfonieorchester Basel
2016

INV 238755_26

2 CDs Igor Stravinsky, Komponist Maki Namekawa, Klavier Dennis Russell Davies, Dirigent, Klavier Sinfonieorchester Basel 2016 Klavierversion arrangiert von Dennis Russell Davies.

Die neue Doppel-CD des Sinfonieorchesters Basel setzt die Einspielung der großen Ballette von Igor Strawinsky fort. Auf der zweiten von insgesamt drei Ausgaben wurde nach Le Sacre du printemps auch L’Oiseau de feu aufgenommen.

Alle drei Ballette werden sowohl in der Orchesterfassung als auch in der Fassung für Klavier zu vier Händen eingespielt. Ganz speziell an L’Oiseau de feu ist, dass Igor Strawinsky das Werk nur in einer Klavierfassung für zwei Hände veröffentlicht hat. Der Chefdirigent des SOB und Pianist Dennis Russell Davies hat exklusiv für die Einspielung dieser CD ein neues Arrangement für Klavier zu vier Händen zusammengestellt. Das Arrangement entstand auf der Basis der ursprünglichen Klavierfassung Strawinskys, die in der Paul Sacher Stiftung aufbewahrt wird.

Dennis Russell Davies hat die eigens erarbeitete Fassung gemeinsam mit seiner Frau Maki Namekawa eingespielt. Die Klavierversion eröffnet neue Perspektiven auf die Orchesterfassung von L’Oiseau de feu und unterstreicht den kompositorischen Wert des Werks.