Festival Neue Musik: Isang Yun

Festival Neue Musik: Isang Yun

Anfang Juni fand im Brucknerhaus Linz, das von Dennis Russell Davies kuratierte, Festival Neue Musik statt. Der Schwerpunkt galt dem koreanischen Komponisten Isang Yun, der 2017 seinen 100. Geburtstag gefeiert hätte.

Maki Namekawa MISHIMA

Maki Namekawa MISHIMA

Maki Namekawa spielte Ende Juni die Klavierfassung der Filmmusik von Mishima ein. Das 1985, unter der Regie von Paul Schrader, entstandene filmische Portrait des japanischen Schriftstellers MISHIMA, war der erste Hollywood Score von Philip Glass.

Duke Ellington’s Black, Brown & Beige Suite

Duke Ellington’s Black, Brown & Beige Suite

Dennis Russell Davies (mit Gipsbein) letzte Aufnahme als Chefdirigent des Bruckner Orchester Linz: Für ein CD Projekt mit Angelique Kidjo nahmen wir die Black, Brown & Beige Suite von Duke Ellington auf. Gemeinsam mit Ifé – Yoruba Songs, die von Philip Glass für Angelique Kidjo geschrieben wurden, soll diese Aufnahme demnächst veröffentlicht werden.

Arvo Pärt LAMENTATE, THESE WORDS

Arvo Pärt LAMENTATE, THESE WORDS

Ende letzten Jahres durften wir mit Dennis Russell Davies, dem Bruckner Orchester Linz und Maki Namekawa als Solistin zwei Kompositionen von Arvo Pärt aufnehmen. Die CD soll im September zur Pärts Geburtstag auf dem Orange Mountain Label erscheinen.

100. Geburtstag von Wieland Wagner

100. Geburtstag von Wieland Wagner

Wieland Wagner wäre in diesem Jahr 100. Jahre alt geworden. Der Wagner Enkel entrümpelte das Nachkriegsbayreuth ästhetisch und ideologisch im künstlerischen Alleingang. Zusammen mit seinem Bruder Wolfgang leitete er die Festspiele bis zu seinem frühen Tod mit nur 49 Jahren, jedoch steht ausschließlich Wieland für den Begriff „Neubayreuth“. Mit den Worten des Philosophen Ernst Bloch:Read more about 100. Geburtstag von Wieland Wagner[…]

Grace Bumbry wird 80

Grace Bumbry wird 80

1961 gab Grace Bumbry ihr Debut im Bayreuther Thannhäuser in der Inszenierung von Wieland Wagner und ging als „schwarze Venus“ in die Geschichte ein. Genaueres im Beitrag von Robert Jungbluth in der BR2 Kulturwelt.

Mendelssohn: Symphonies No 3 & 4 CD review – extremely lively

Mendelssohn: Symphonies No 3 & 4 CD review – extremely lively

Source: Mendelssohn: Symphonies No 3 & 4 CD review – extremely lively Recent recordings by Edward Gardner and Thomas Dausgaard are giving Mendelssohn a fine new lease of life on modern instruments. Now comes a period-instrument riposte with this extremely lively and incisive account of the Scottish and Italian symphonies by the Freiburg Baroque Orchestra.Read more about Mendelssohn: Symphonies No 3 & 4 CD review – extremely lively[…]